Fröhliches Kinderlachen in der Seniorenresidenz Kinzigtal

Am 9. Juli machten sich 11 Kinder des kleinsten städtischen Kindergartens von Gengenbach auf den Weg in die Seniorenresidenz Kinzigtal, um die Bewohner mit ihren Liedern und Tänzen zu erfreuen. Claudia Lienhard und Ursula Vogt, die beiden Erzieherinnen, können stolz darauf sein, wie selbstbewusst und gekonnt die kleinen Stars ihr Können zeigten. „Brüderchen komm Tanz mit mir“ mit so viel Schwung und Bewegung begannen sie ihr Programm. Danach führten sie das Märchen von Dornröschen vor. Die Bewohner waren begeistert und sangen gemeinsam mit den Kindern das bekannte Lied „Dornröschen war ein schönes Kind“. Verabschiedet haben sich die Kinder mit einem fröhlichen Gesang „Auf Wiedersehen“- und das in allen erdenklichen Sprachen.

Den Senioren hat der Besuch sehr viel Freude gemacht, aber auch den Kindern. Nach der Erfrischung auf der Terrasse sind sie fröhlich wieder Richtung Kindergarten gezogen und winkend haben sie gerufen „Tschüss, bis zum nächsten Jahr“. Wir freuen uns auf euch. mq

KG3 KG1

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar